Anzeige
0

Gerichtsurteil: Dolmetscheinsatz an der Schule für Hörgeschädigte!

Die Sozialhilfe muss nach Information vom JuraForum.de einer tauben 17-jährigen Schülerin die Kosten von Gebärdensprachdolmetscheinsätzen bezahlen, weil keine Lehrkraft an ihrer Schule für Hörgeschädigte in...

Europaweiter Behindertenausweis

0
Die Europäische Union arbeitet jetzt daran, einen Behindertenausweis zu entwickeln, der in allen teilnehmenden EU-Ländern anerkannt werden soll. Der neue Ausweis soll gleichberechtigten Zugang zu...

Skateboard-Pionier ist begeistert von smarter Hörgeräte-Vernetzung

Titus Dittmann (69) setzt auf gutes Hören mit ReSound LiNX 3D. Er ist Extremsportler, Rennfahrer, Fallschirmspringer, erfolgreicher Unternehmer und Ex-Studienrat. Mit seiner eigenen Stiftung...

Mittelohr-Prothese aus dem 3D-Drucker

Südafrikanische Forscher*innen haben das erste Mal eine Mittelohr-Prothese transplantiert, die komplett aus dem 3D-Drucker kommt. Ein Mittelohr aus einem 3D-Drucker? Alle Gehörknöchelchen können ersetzt...

Gehörlosengeld bald auch in Thüringen

Nur in fünf Bundesländer bekommen die taube Menschen das Gehörlosengeld. Anfang Mai 2017 kündigte die Thüringer Sozialministerin Heike Werner (Linke) im Landtag in Erfurt...

Achterbahn-Verbot: TÜV Rheinland meldet sich zu Wort

Wer ist für das Achterbahn-Verbot verantwortlich? Diese Frage beschäftigt zur Zeit die Gebärdensprachgemeinschaft. TÜV Rheinland hat mit einer Infografik auf viele Nachfragen reagiert: "Achterbahnen, Karussells...

Zwangsimplantation: Gebärdensprachgemeinschaft in Aufruhr

Prof. Dr. med. Andreas Gerstner, der Chefarzt der Hals-, Nasen-, Ohrenklinik des städtischen Klinikums Braunschweig, möchte nach Information von Karin Kestner, dass eine Richterin über beidseitige Hörimplantation...

Kestner: Warum sich Eltern gegen ein Cochlear Implantat entscheiden

Es gibt viele Argumente, die von hörender Seite, insbesondere auch von Ärzten und Frühförderern, angeführt werden, warum ein gehörloses Kind implantiert werden sollte, meist...

Leid im Internat: „Essen, das man ausgekotzt hat, musste man wieder essen“

Julius Sandmann hat einen Artikel für Badische Neueste Nachrichten über Leid von Kinder und Jugendliche in stationären Einrichtungen geschrieben. Nach Angaben der Stiftung „Anerkennung...

Menschen mit Behinderungen haben kaum Zugang zu Psychotherapie

Zur Antwort der Bundesregierung auf schriftliche Fragen zum Zugang behinderter Menschen zu psychotherapeutischen Angeboten, erklärt Corinna Rüffer, Sprecherin für Behindertenpolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die...