Anzeige
0
0

Seine Kollegen nennen ihn einfach den “Vogelflüsterer”, denn die Vögel haben eine engere Verbindung zu ihm als zu allen anderen Mitarbeitern im Vogelpark.

Bei einer Krankheit im Babyalter hat Razali Mohamad Habidin 80% seines Gehörs verloren. Vor mehr als zwanzig Jahren fing er an, im Jurong Bird Park in Singapur zu arbeiten. Jetzt ist der 48-Jähriger der stellvertretende Leiter der Vogelpflege.

Unter Razali sind etwa ein Dutzend Mitarbeiter und er gibt ihnen Anweisungen in einer Mischung aus Malaiisch und Gestik. Wenn sie ihm etwas sagen möchten, liest er von den Lippen ab.

Doch mit den Vögeln ist es was ganz anderes. Er erkennt einzelne Vögel an ihrem Verhalten und ihren Persönlichkeiten.

“Er hat eine Art mit den Vögeln zu kommunizieren, die sehr wenige von uns können“, sagte Kuratorin Angelin Lim. Mit nur einem Blick, weiß er, ob es dem Vogel gut geht oder nicht.“

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.