Anzeige
0
0

Deutscher Behindertenrat hat einen Offenen Brief an die Kandidierenden zum Europaparlament für eine EU, die die Rechte von Menschen mit Behinderungen schützt, veröffentlicht und fängt mit folgenden Worten an:

„80 Millionen Menschen mit Behinderungen in Europa vertrauen auf die Europäische Union für den Schutz ihrer Rechte und die Verbesserung ihrer Lebensbedingungen. Das Europäische Parlament hat in den vergangenen fünf Jahren elementar wichtige Beiträge zur Verwirklichung dieser Rechte geleistet, zum Beispiel im Bereich der Fahrgastrechte oder beim Europäischen Barrierefreiheitsgesetz.“

Der Behindertenrat möchte sicherstellen, dass auch das nächste Europäische Parlament diese Arbeit fortsetzen wird. Die Einsatzbereitschaft von Kandidierenden ist notwendig. Der Behindertenrat bittet sie darum, den Aufruf des Europäischen Behindertenforums zu unterzeichnen und mit der Behindertenbewegung zusammen zu arbeiten, um folgende Ziele zu erreichen:

  • Ein Europa der Barrierefreiheit, welches Menschen mit Behinderungen gleichberechtigten Zugang ermöglicht.
  • Ein Europa der Menschenrechte, welches durch umfassende Gesetzgebung zur Anti-Diskriminierung auf EU-Ebene geprägt ist.
  • Ein Europa der sozialen Rechte, welches die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderungen und ihren Familien innerhalb unserer Gesellschaft verbessert
Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.