Anzeige
0
0

Clarisa Vollmar ist gestern am 1. Januar 2019 überraschend gestorben. Sie ist taubblind geboren und wurde nur 3 1/2 Jahre alt. Die Gebärdensprachgemeinschaft war von Clarisa aus Janesville (Wisconsin, USA) fasziniert. Die Seite auf Facebook hat über 50.000 Follower*innen. Die Eltern Justin und Rachel Vollmar sind taub und zeigten die Welt, wie sie Clarisa großzogen und dass ein Leben als taubblinder Mensch ein bisschen normal sein kann. Der tragische Tod von Clarisa ist ein Schock für die Familie und die Gebärdensprachgemeinschaft. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.