Anzeige
0

Die neueste Version von iOS fügt einige spannende Funktionen speziell für Menschen mit Hörbehinderung hinzu, von denen jedoch einige für fast jeden hilfreich sein können. iOS 14 ist die 14. Version von iOS, dem mobilen Betriebssystem von Apple. Es wurde am 22. Juni 2020 bei der Worldwide Developers Conference vorgestellt.

Die überzeugendste neue Funktion für Gehörlose ist vielleicht die Tonerkennung. Das iPhone erkennt Geräuschen wie z.B. Sirenen, Hundebellen, Rauchmelder, Autohupen, Türklingeln, fließendes Wasser und Gerätepieptöne und kann darauf hinweisen. Benutzer:innen können sich auch Benachrichtigungen an ihre Apple Watch schicken lassen, falls sie nicht immer auf ihrem Telefon nachsehen wollen, ob der Ofen auf Temperatur gekommen ist. Apple arbeitet noch an weiteren Geräuschen.

Neu ist auch eine Funktion bei FaceTime. Bisher steht beim Gruppengespräch mit mehr als zwei Personen immer die (laut) sprechende Person im Fokus. Jetzt wird auch die Bewegung der Gebärdensprache von FaceTime erkannt, sodass auch taube Menschen im Fokus stehen können.

Apple hat das Veröffentlichungsdatum für iOS 14 noch nicht bestätigt, aber wenn die vergangenen Jahre eines gezeigt haben, dann das, dass du die endgültige Software erst im September dieses Jahres herunterladen kannst.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.