Anzeige
0

In diesem Artikel möchten wir Ihnen die besten technischen Geräte und Ausstattungen für taube vorstellen.

Was sind unterstützende Geräte?

Die Begriffe Hilfsmittel oder unterstützende Technologie können sich auf fast jedes Gerät beziehen, dass einer eingeschränkten Person bei der Kommunikation hilft. Meistens sind damit Ausstattungen gemein, die einer Person dabei helfen, das Gesagte besser zu hören und zu verstehen oder die eigenen Gedanken besser auszudrücken.

Glücklicherweise zählt das 21. Jahrhundert als die Zeit der technischen Revolution. Es werden immer mehr Geräte verfügbar, die Menschen mit Hörbehinderung bei der Kommunikation und bei der Teilnahme an einem täglichen Leben, helfen.

Haustürklingeln ohne Klang

Es gibt die verschiedensten Haustürklingeln auf dem Markt. Doch die meisten machen, wie das Wort „Klingel“ sagt, ein Geräusch. Mittlerweile wurden auch Haustürklingeln für Menschen, die nicht oder schlecht hören können, entwickelt. Das Hauptziel ist es, gehörlose Menschen auf das Geräusch der Türklingel aufmerksam zu machen, indem verschiedene Lichter in der Wohnung blinken, wenn jemand auf den Klingelknopf drückt.

Mobiltelefone mit Licht und Vibration

Vor mehreren Jahren, als die Menschen noch Faxgeräte benutzen, war das Faxgerät mit einer Lampe verbunden. Dieses schaltete sich jedes Mal ein, wenn das Gerät eine Nachricht erhielt.

Mit den Smartphones ist es im Grunde nichts anderes als mit der Haustürklingel. Um zu merken, dass ein Anruf oder eine Nachricht reinkommt, sollte der Vibrationsalarm angeschaltet werden. Einige Smartphones verfügen auch über ein bestimmtes Blinklicht, das angeht, sobald Sie eine Nachricht erhalten haben.

Auch Facebook, Twitter und YouTube senden die sogenannten Push-Notifikationen auf das Handy, sodass das Handy vibriert, wenn es eine Aktualisierung gibt. Spieleanbieter wie das online Casino Schweiz setzen für das perfekte Spielerlebnis nicht nur auf Geräusche, sondern auf Lichter und Grafiken, damit jeder am Spiel, Spaß hat.

Natürlich müssen auch taube Menschen morgens geweckt werden. Es gibt mittlerweile Lichtwecker. Diese nutzen keinen Klang, um den schlafenden zu wecken, sondern Licht. Es wird mit dem Wecker ein künstlicher Sonnenaufgang im Zimmer erzeugt.

ISEEWHATYOUSAY

Dieses Programm von Digital Army Deviced, Inc. nimmt gesprochene Sätze auf einem Smartphone auf und wandelt sie in einen Text um. Wenn Sie möchten, können Sie den Text dann an Freunde und bekannte weiterleiten. Diese Erfindung hilft gehörlosen Menschen dabei zu kommunizieren. 

Das Unternehmen bietet den Nutzern ein spezielles Empfangsgerät, dass die Größe eines USB-Sticks hat. Des Weiteren hat das Unternehmen bereits eine App veröffentlicht, die gerade jüngeren gehörlosen bei der Kommunikation helfen kann. 

Die meisten Menschen, 120 Millionen, sind jedoch Senioren. Viele Senioren kennen sich mit der neusten Technologie wie den Smartphones nicht aus. Für Sie eignet sich daher das mitgelieferte Sprachgerät gut, da es einfacher zu bedienen ist.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.