Anzeige
0

Für taube Eltern im Pflegeheim mehr zahlen als für hörende Eltern? Fast 500 Euro mehr monatlich als für hörende Bewohner? Urteil gegen die Familie Walte hat die Gebärdensprachgemeinschaft in Aufregung versetzt. Die Familie wehrt sich dagegen. Sie hat eine Spendenaktion gestartet. Der Förderverein „Zeichen setzen!“ half beiden Töchtern Renate und Anja dabei, indem die Spenden über das Konto des Vereins abgewickelt werden können. Die Familie hat bisher Spenden in Höhe von über 20.000 Euro sammeln können!

Renate Walte, Tochter, am 14. Juni 2018 auf Facebook: „Seit Weihnachten ist es sehr ruhig geworden und am Spendenstand hat sich bislang nichts geändert. Aber im Hintergrund lief ‚die Maschinerie‘ weiter. Und es gibt tatsächlich Neuigkeiten. Die Stadt Duisburg hat mittlerweile auf die Beschwerdebegründung reagiert. Dazu gibt es aber nichts nennenswertes zu berichten. Allerdings hat der Bundesgerichtshof reagiert.“

Der Bundesgerichtshof hat den Termin zur mündlichen Verhandlung auf Mittwoch, den 12.09.2018 anberaumt.

Drucken

Hinterlasse einen Kommentar

2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei