Anzeige
0

Die World Federation of the Deaf (WFD) gab bekannt, dass sie bei ihrer Sitzung in Paraguay sich die Bewerbungen für die Ausrichtung von 4. Internationaler Konferenz im Jahr 2021 angeschaut und überprüft hat. Der Vorstand hat sich für Thailand entschieden.

Der Präsident des Nationalen Verbandes der Gehörlosen in Thailand, Withayoot J. Bunnag, und die Vorstandsmitglieder des Verbandes sind sehr über diese Entscheidung erfreut.

Die Internationalen Konferenzen werden von ordentlichen, assoziierten oder internationalen Mitgliedern des Weltverbandes organisiert. Die Konferenzen finden in den ungeraden Jahren zwischen den Kongressen und der Generalversammlung statt. Das Gastgebermitglied trägt die volle finanzielle Verantwortung für die Ausrichtung der WFD-Konferenz. Die drei letzten Konferenzen fanden 2017 in Budapest (Ungarn), 2013 in Sydney (Australien) und 2005 in Helsinki (Finnland) statt.

Drucken
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei