Anzeige
0

Sonntag, 31.05.2020

Am Pfingstsonntag stehen die Römer Checker*innen wieder Rede und Antwort im LWL-Römermuseum. Sie wissen ganz genau, was vor 2.000 Jahren in Haltern abging, als hier noch die römischen Legionäre stationiert waren, und wollen das auch den Besuchern klarmachen – mit Mundschutz samt Römermotiv. Von 13 bis 15 Uhr werden sie auf dem Außengelände des Museums von einer Gebärdensprachdolmetscherin begleitet.

Uhrzeit: 13 bis 15 Uhr

Öffnungszeiten des Museums:
Dienstag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise Dauerausstellung
inkl. der Römerbaustelle Aliso:
6,00 €  Erwachsene
5,00 €  Erwachsene in Gruppen ab 16 Personen
frei       Kinder und Jugendliche (bis 17 Jahre)
3,00 €  Ermäßigungsberechtigte*

*Ermäßigungsberechtigt sind (mit Nachweis):
Bezieher von laufenden Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern II und XII, Studierende (mit Ausnahme „Studium im Alter“), Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung ab 50 Prozent.

Im LWL-Römermuseum ist es nicht erlaubt, Tiere mitzuführen. Assistenz- und Blindenhunde dürfen bei entsprechender Kennzeichnung mitgenommen werden, sie sind an der Leine zu führen.

Ansprechpartner:
LWL-Römermuseum
Weseler Straße 100
45721 Haltern am See
Tel.: 02364 9376-0
Fax: 02364 9376-30
besucherservice-roemermuseum@lwl.org
www.lwl-roemermuseum-haltern.de

 

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.