0
0

SPURENSUCHE 2023 (mit DGS) – Das Arbeitsfestival der Freien Kinder- und Jugendtheater

Die SPURENSUCHE ist das Arbeitsfestival der Freien Kinder- und Jugendtheater in Deutschland. Sie bietet einen Ort für professionellen Austausch, kollegiales Feedback, künstlerische Workshops, Fortbildung und kulturpolitische Diskussionen zum freien Theater für junges Publikum. Von 2022-2023 wird die SPURENSUCHE in Form des thematischen Schwerpunktes PERSPEKTIV:WECHSEL Veränderungsprozesse anstoßen und für mehr Diversität und weniger Barrieren auf ästhetischer, struktureller und personeller Ebene sorgen.

Die nächste SPURENSUCHE findet vom 8. bis 11. Mai 2023 im Pathos Theater, schwere reiter und Theater HochX in München statt. Du möchtest dabei sein? Dann melde dich jetzt an! Wir freuen uns auf dich!

Hier kannst du Informationen in leichter Sprache herunterladen: Flyer (Leichte Sprache): SPURENSUCHE 2023

Wir versuchen, Teilnehmende mit vielen unterschiedlichen Interessen für die SPURENSUCHE 2023 zusammenzubringen. An allen Festivaltagen sind DGS-Dolmetscher*innen vor Ort, die das Programm und alle Begegnungsformate dolmetschen. Außerdem vergeben wir Reisestipendien für freie Künstler*innen und Theatermacher*innen in Ausbildung. Für die Stipendien kannst du dich im Rahmen deiner Anmeldung bewerben. Sag uns einfach, warum du bei der SPURENSUCHE 2023 dabei sein möchtest und was du dir von deiner Teilnahme erhoffst!

Die Festivalausgabe 2023 widmet sich im Rahmenprogramm insbesondere den Themen Rassismuskritik und Empowerment. Sie wird ein produktives Wagnis, um die normativen Narrative zu dekonstruieren. Wir wollen Privilegien und Machträume kritisch hinterfragen mit der Vision, die (freie) Kinder- und Jugendtheater-Szene so zu verändern, dass sie strukturell vor, hinter und auf den Bühnen genauso divers aufgestellt wird, wie ihr tägliches junges Publikum.

Die SPURENSUCHE 2023 ist zudem ein Ort mit Safer-Spaces für Theatermacher*innen, die sich als BIPOC, Rom*nja, Sinti*zze, jüdische Menschen identifizieren, um sich gegenseitig zu empowern, Diskursräume einzunehmen und weiterzubilden.

Für die Teilnahme am Festival können sich alle Interessierten der Kinder- und Jugendtheater-Szene ab sofort anmelden unter https://www.jungespublikum.de/events/spurensuche-2023/

Tags: barrierefrei, Bildung, BIPOC, Deutsche Gebärdensprache, DGS, Empowerment, Jugend, Kinder, Teilhabe, Theater, Veranstaltung

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

„Barrierefreie Mediengestaltung“ Bachelorarbeit – Fragebogen zu digitalen Barrieren
Theater am Rand am 2. Juli: Der Komponist Helmut Oehring liest aus seiner Autobiografie „Mit anderen Augen. Vom Kind gehörloser Eltern zum Komponisten“ und spielt mit dem Ensemble Quillo aus der Uckermark eigene Werke

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?