Anzeige
0
0

Fiona Daubenberger aus Aachen fordert die Einführung von Deutscher Gebärdensprache als Wahlpflichtfach an Schulen in Nordrhein-Westfalen und hat eine Petition gestartet. Sie möchte mit der Petition einen wichtigen Schritt für die Inklusion Gehörloser in Deutschland vorantreiben und Sprachbarrieren zwischen Hörenden und Tauben abbauen, um so ein barrierefreies Miteinander zu ermöglichen.

Gebärdensprache ist für viele Schüler*innen unbekannt, da keine Schule in NRW Kurse für Deutsche Gebärdensprache anbietet. Eine der wenigen Schulen in Deutschland, die DGS anbietet, ist das Hans-Sachs-Gymnasium in Nürnberg. Dort wird seit 2017 jedes Jahr ein DGS-Kurs für Schüler*innen der 9. Klasse angeboten, der auch immer wieder Interessent*innen findet.

Sie können die Petition mit Ihrer Unterschrift unterstützen und tragen einen Teil zur Inklusion in Nordrhein-Westfalen bei!

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.