Start Autoren Beiträge von Berlinische Galerie

Berlinische Galerie

Kunstgespräch in DGS: „Loredana Nemes. Gier Angst Liebe – Fotografien...

"Gier Angst Liebe" ist die erste Einzelausstellung der Fotokünstlerin Loredana Nemes (* 1972) in einem Kunstmuseum. Soziale und politisch relevante Fragen thematisiert sie in...

Kurator*innenführung in DGS: „Loredana Nemes. Gier Angst Liebe – Fotografien...

"Gier Angst Liebe" ist die erste Einzelausstellung der Fotokünstlerin Loredana Nemes (* 1972) in einem Kunstmuseum. Soziale und politisch relevante Fragen thematisiert sie in...

Ausstellungseröffnung in DGS: „Loredana Nemes. Gier Angst Liebe – Fotografien...

"Gier Angst Liebe" ist die erste Einzelausstellung der Fotokünstlerin Loredana Nemes (* 1972) in einem Kunstmuseum. Soziale und politisch relevante Fragen thematisiert sie in...

Programm in DGS zur Ausstellung: „Carsten Nicolai. tele“, 23.03.‒03.09.2018

https://youtu.be/_TQ-aMYG_BA Vom 23. März bis 3. September 2018 präsentiert die Berlinische Galerie eine raumgreifende Licht-Objekt-Installation des Künstlers Carsten Nicolai.  Hierzu wird ein Bildungsprogramm geboten, das ...

Ausstellungseröffnung in DGS: „Carsten Nicolai. tele“, 22.03.2018, 19 Uhr

Die Arbeiten von Carsten Nicolai (* 1965) oszillieren an den Schnittstellen von visueller Kunst und elektronischem Sound. Für die Ausstellungshalle der Berlinischen Galerie hat...

Wochenendführung in DGS: Sammlung und Sonderausstellung „Eduardo Paolozzi. Lots of Pictures...

Die Wochenendführung gibt einen Einblick in die Sammlung der Berlinischen Galerie und die aktuelle Sonderausstellung "Eduardo Paolozzi. Lots of Pictures ‒ Lots of Fun"....

Kunstgespräch in DGS: „Eduardo Paolozzi. Lots of Pictures – Lots of...

Gehörlos Kunst erleben: Ein Kunstgespräch mit der Künstlerin und Kunstvermittlerin Veronika Kranzpiller lädt zum gemeinsamen Dialog in Deutscher Gebärdensprache (DGS) über die Ausstellung "Eduardo Paolozzi. Lots...

Kurator*innenführung in DGS: „Eduardo Paolozzi. Lots of Pictures – Lots of...

Der Bildhauer und Grafiker Eduardo Paolozzi (1924‒2005) ist einer der innovativsten und respektlosesten Künstler der britischen Nachkriegsmoderne. Mit seiner frühen Collagenserie, in der er...

Ausstellungseröffnung in DGS: „Eduardo Paolozzi. Lots of Pictures – Lots of...

Der Bildhauer und Grafiker Eduardo Paolozzi (1924‒2005) ist einer der innovativsten und respektlosesten Künstler der britischen Nachkriegsmoderne. Mit seiner frühen Collagenserie, in der er...